Die Führerscheinausbildung:

            Wählen Sie eine der unten stehenden Kategorien aus und Sie erhalten zu jedem der Ausbildungsteilbereiche 
            detaillierte Informationen. Bei Fragen, die auf diesem Wege nicht geklärt werden können, stehen wir Ihnen 
            jederzeit gern Rede und Antwort. Scheuen Sie sich nicht uns zu kontaktieren!
            Vermissen Sie gewisse Informationen oder ist etwas Ihrer Meinung nach nicht verständlich genug erläutert,
            schicken Sie uns bitte einen kleinen Hinweis per e-Mail.

 

 

 

Direkteinstieg ab 25 Jahren für Krafträder mit und ohne Beiwagen über 25 kW [34 PS]

A direkt 

A

Krafträder mit und ohne Beiwagen (Zunächst nur für Krafträder bis max. 25 kW [34 PS], nach 2jähriger Fahrpraxis ohne weitere Ausbildung und Prüfung unbegrentzt)

Leichtkrafträder max. 125 cm³, max. 11 kW

A1

M

Moped, Mokick (max. 50 cm³ und max. 45 km/h

Kraftwagen bis 3,5 t und Anhänger bis 750 kg zulässiger Gesamtmasse und Anhänger mit einem definierten Gewichtsverhältnis

B

BE

Kombination aus Fahrzeugklasse B und einem Anhänger, der nicht unter die Klasse B fällt

Kraftwagen über 3,5 t zulässiger Gesamtmasse

C

CE

Lastzüge und Sattelkraftfahrzeuge

Kraftwagen mit mehr als 3,5 t aber nicht mehr als 7,5 t zul. Gesamtmasse

C1

C1E

Kombination aus Fahrzeugklasse C1 und Anhänger (max. 12 t Gesamtmasse)

Omnibusse

D

DE

Omnibusse und Anhänger über 750 kg zulässiger Gesamtmasse

Omnibusse mit bis zu 16 Plätzen

D1

D1E

Kombination aus Fahrzeugklasse D1 und Anhänger (max. 12 t zul. Gesamtmasse)

Zugmaschinen und selbstfahrende Arbeitsmaschinen bis 32km/h, auch mit Anhängern

L

T

Land- oder forstschaftliche Zugmaschinen mit Anhänger (mehr als 32 km/h, aber nicht mehr als 60 km/h)